Wer sind wir, Jörg?

Hallo! Ich bin Jörg Kriechbaum, Präsident des RT32 Wien, und möchte kurz unseren Verein vorstellen. Wir sind seit vielen Jahrzenten in Wien sozial tätig und wir helfen rasch und unbürokratisch, wo es benötigt wird. Um zu erfahren, wo wir helfen, bitte hinunterscrollen!

Was machen wir, Paul?

Hallo, ich bin Paul Droschl-Enzi, Vizepräsident des RT32 Wien, und möchte ein Paar Wörter zu unserer Tätigkeit sagen: Wir veranstalten Projekte, damit wir dort lokal unterstützen können, wo es ein Unterschied macht: In unserem Fall handelt es sich aktuell um zwei Familien und einige Vereine, ebenfalls in Wien!

Wo sind wir tätig, Benedikt?

Hallo! Ich bin Benedikt Keil, Sekretär des RT32 Wien, und möchte kurz erwähnen, wo wir tätig sind. Wir sind hauptsächlich in Wien tätig (siehe unten), unterstützen aber auch einige Projekte außerhalb von Europa, unter anderem in Sri Lanka!

Habt ihr Essig gemacht, Dimos?

Hallo! Ich bin Dimos Bogiatzis, PRO des RT32 Wien, ich möchte über unseren Essig berichten. Wir haben vor einigen Jahren viele gute Weinflaschen bekommen und wir haben uns überlegt, was wir damit machen können. Nein, es ist keine Riesenparty daraus geworden, sondern ein tolles Essigprojekt in Kooperation mit dem Essigpapst Erwin Gegenbauer! Mehr dazu, einfach hinunterscrollen!

Unser Motto lautet: Adopt, Adapt, Improve. Was heißt das?

Erstens: dieses Motto ist über 80 Jahre alt! Es steht für Jugendliche (jeder Tisch sucht selbständig aktiv neue Mitglieder) als Ermunterung dazu, in ihrem Umkreis, in ihrer Gesellschaft etwas zu verändern und zu verbessern, rasch und effektiv! Oben ist das Logo von userem Tisch (links) sowie das Logo von Round Table Austria (rechts), unsere Dachorganisation, zu sehen.

UNSER KLUBLOKAL?

Modern Korean in Wien IX, bei der Volksoper!

Unsere Spendenprojekte

Wo wir gerade unterstützen:

Wir unterstützen aktuell Vincent Post und Zoë Karoly:
Vincent leider unter einer Zerebralparalyse. Wir unterstützen ihn mit besonderen Therapiestunden.
          Zoë ist fünfJahre alt und leidet unter Epilepsie und vergisst oft im Schlaf, was sie am Tag erlernt hat.Wir unterstützen sie auch mit besonderen Therapiestunden, die sie z.B. beim Spracherwerb helfen.
Sowie weitere Vereine in Wien!

Unsere Projekte

Was machen wir?

.

Austern & Champagner

Bereits seit mehreren Jahren etabliert, wir eröffnen in der letzte Woche November einen Stand am Wiener Naschmarkt für einen Tag, wo erlesene Austern sowie vorzügliche Champagner und Weine verzehrt und genossen werden. Eine Kooperation mit Umarfisch am Naschmarkt, worüber wir seit vielen Jahren freuen!Bereits seit mehreren Jahren etabliert, wir eröffnen in der letzte Woche November einen Stand am Wiener Naschmarkt für einen Tag, wo erlesene Austern sowie vorzügliche Champagner und Weine verzehrt und genossen werden. Eine Kooperation mit Umarfisch am Naschmarkt, worüber wir seit vielen Jahren freuen!

 learn more

Kunstvernissage

Elena Mildner, eine sehr bekannte Künstlerin in der Wiener Szene, eröffnet für einen Tag gegen Ostern ihre Pforten für alle Gäste seit bereits zwei Jahren. und wir freuen uns über eine jährliche Themenausstellung. Bekannt ist sie unter anderem für Skateboard Painting, eine sehr besondere Art von moderner Kunst!Elena Mildner, eine sehr bekannte Künstlerin in der Wiener Szene, eröffnet für einen Tag gegen Ostern ihre Pforten für alle Gäste seit bereits zwei Jahren. und wir freuen uns über eine jährliche Themenausstellung. Bekannt ist sie unter anderem für Skateboard Painting, eine sehr besondere Art von moderner Kunst!

 learn more

Essig @ Gegenbauer

Durch die großzügige Spende des seit 1848 bestehenden Wiener Innenstadtrestaurants „Zum weißen Rauchfangkehrer“ kamen wir in den Besitz von mehreren hundert Flaschen besten, aber in die Jahre gekommenen Weißweins. Mit Hilfe des Wiener Essigpapstes Erwin Gegenbauer, der weit über die Landesgrenzen für seine naturbelassenen und doppelt vergorenen hochqualitativen Essige bekannt ist, konnten wir einen vorzüglichen Weinessig brauen.Durch die großzügige Spende des seit 1848 bestehenden Wiener Innenstadtrestaurants „Zum weißen Rauchfangkehrer“ kamen wir in den Besitz von mehreren hundert Flaschen besten, aber in die Jahre gekommenen Weißweins. Mit Hilfe des Wiener Essigpapstes Erwin Gegenbauer, der weit über die Landesgrenzen für seine naturbelassenen und doppelt vergorenen hochqualitativen Essige bekannt ist, konnten wir einen vorzüglichen Weinessig brauen.

 learn more

Sommerverkostung

Pünktlich vor der Klubsommerpause veranstalten wir immer eine Weinverkostung, oft mit Essen und einer freundliche Atmosphäre gepaart. Ein kulinarisches Erlebnis sowie ein Meinungsaustausch vor der Sommerferien!Pünktlich vor der Klubsommerpause veranstalten wir immer eine Weinverkostung, oft mit Essen und einer freundliche Atmosphäre gepaart. Ein kulinarisches Erlebnis sowie ein Meinungsaustausch vor der Sommerferien!

 learn more

2 Spendenprojekte

.

1000+

Geleistete Stunden

10+

Mitglieder

Unsere vergangenheit

Oldies

Oldies sind unsere ehemalige Tabler. Sie haben aktiv das Tischleben mitgestaltet. Unter anderem unsere Ehrenmitglieder: 
Werner Kölbl 
Harry Koller 
Sven Glöckner 

EINIGE projekte von damals:

Kinderdialyse
Peace Tour
Punsch im Palais Harrach

.